Bewertung dieser Seite bei Google: KiEZ Ferienpark Feuerkuppe e.V. 4.2 von 5 auf Grundlage von 5 Bewertungen.
Eddi KiEZ Ferienepark Feuerkuppe
  • IFA Museum Nordhausen

IFA Museum Nordhausen

Begeistert von historischer Technik, haben Helmut Peter vom Autohaus Peter, Bäckermeister Günter Helbing aus Leinefelde und 50 ehemalige IFA-Mitarbeiter 2007 den Verein „IFA-Museum Nordhausen am Harz e.V.“ gegründet. Sie arbeiten mit hohem persönlichen Einsatz über 4 Jahre am Aufbau des Technikmuseums. Wesentliche Unterstützung kam vom IKL Bildungszentrum und Jobcenter (AGH).

Die Besucher erwarten mehr als 50 originalgetreu restaurierte Exponate. Darunter Gruben- und Feldbahnloks aus der O&K-Ära, komplette Schnittmodelle des legendären Famulus-Traktors und der Dieselmotoren der 14,5er- und 13,5er-Baureihe. An der sich drehenden Motor-Kurbelwelle bis zum Differentialgetriebe kann das Wirkprinzip auch heutiger Antriebstechnik anschaulich erklärt werden. Für Schüler und Studenten technischer Fachrichtungen eine ideale Bildungsstätte. Zu jedem Exponat gibt es eine technische Dokumentation in Form eines bebilderten Datenblattes.

So kann sich der Besucher bei seinem Rundgang neben den technischen Details vor allem auch den jeweiligen historischen Kontext aneignen. Aus der NS-Zeit, den Kriegsjahren und der sowjetischen Besatzungszeit werden Aufsehen erregende und bisher der Öffentlichkeit unbekannte Fakten präsentiert. Das ist Geschichtsunterricht zum 20. Jahrhundert live!

Weitere Infos findet ihr auf der Homepage des IFA Museums.

  • IFA Museum Nordhausen
  • IFA Museum Nordhausen
  • IFA Museum Nordhausen
  • IFA Museum Nordhausen
  • IFA Museum Nordhausen
  • IFA Museum Nordhausen
  • IFA Museum Nordhausen
  • IFA Museum Nordhausen
  • IFA Museum Nordhausen
  • IFA Museum Nordhausen
  • IFA Museum Nordhausen
  • IFA Museum Nordhausen
  • IFA Museum Nordhausen
  • IFA Museum Nordhausen
  • IFA Museum Nordhausen
  • IFA Museum
  • IFA Museum Nordhausen
  • IFA Museum Nordhausen
  • IFA Museum Nordhausen
  • IFA Museum Nordhausen